Welche Antriebsart für ein RC-Driftcar

 

Beim Driften mit einem RC Car kommt oft die Frage nach der passenden Antriebsart. Generell ist es so, dass mit mehreren Antriebsarten ein guter Drift möglich hier. Oft ist es so, dass es auf das eigene Gefühl ankommt, welche Antriebsart sinnvoll ist. Im Folgenden sollen die Antriebsarten die für ein RC-Driftcar geeignet sind kurz vorgestellt werden.

Allradantrieb

Mit einem allradgetriebenen Fahrzeug ist es gut möglich einen kontrollierten langen und ausgedehnten Drift zu erzeugen. Ich selbst fahre ebenfalls ein Fahrzeug mit Allradantrieb. Bei Fahrzeugen dieser Antriebsart ist zudem noch zu unterscheiden ob der Allrad per Kardanwelle oder Riemenantrieb erfolgt. Bei einer Kardanwelle besteht der Nachteil, des Spiels. Somit geht Leistung verloren. Meiner Meinung nach ist dies bei einem Driftcar nicht so schlimm. Ein Riemenantrieb ist direkter und Kraft geht kaum verloren. Jedoch ist ein solcher Antrieb wartungsintensiver.
Insbesondere bei Allradfahrzeugen ist es möglich, per sogenannten Counter Steer die Übersetzung an vorder und Hinterachse zu verändern. Normalerweise erfolgt eine 50:50 Aufteilung. Wer jedoch mehr einstellen möchte und beispielsweise mehr Drehzahl auf der Hinterachse mag, der benötigt ein solches Bauteil. Damit lässt isch das RC-Car noch genauer einstellen.

Hinterradantrieb

Am Markt sind ebenfalls Fahrzeuge mit Hinterradantrieb vorhanden. Zudem ist es möglich, herkömmliche Fahrzeuge zu dieser Antriebsart umzubauen. Bei einem Hinterradantrieb ist die Dosierung am Gashebel sehr entscheidend. Oft genügt nur ein kleiner Gasschub, damit die Räder durchdrehen und das Fahrzeug in einen Drift kommt. Dadurch ist das RC-Car jedoch auch schwieriger zu beherrschen. Tendenziell ist ein Hinterradantrieb jedoch realitätsnäher.

Fazit Antriebsart:

Egal welche Antriebsart gewählt wird. Ein Drift kann sowohl mit Allrad- als auch Hinterradantrieb gut möglich sein. Generell ist es so, dass es bei beiden Varianten viel Übung bedarf, um einen perfekten Drift zu erzeugen. Jede Antriebsart hat dabei seine individuellen Vor- und Nachteile. Insbesondere beim Allradantrieb gibt es verschiedene Möglichkeiten diesen zu optimieren und zu ergänzen. Oft sind dabei bauliche Veränderungen notwendig.

 

Antriebsart