Brushless oder Brushed Motor System?

Immer wieder ist mittlerweile bei den Beschreibungen verschiedener RC Cars zu lesen, dass diese ein Brushless bzw. Brushed Motor verbaut haben. Doch was ist das eigentlich und was eignet sich für das Driften besser?. In diesem Beitrag werde ich kurz beide Systeme des Antriebs näher erläutern.

Brushed Motor

Als Brushed Motoren* sind in der Regel herkömmliche Bürstenmotoren gemeint. Diese sind bis heute noch gern und oft im Einsatz. In der Regel sind diese Motoren standardmäßig in einem RC Car verbaut. Insbesondere für den Beginn genügt die Leistung dieser Motoren vollkommen. Lediglich wenn es in den Wettkampfbereich geht, kommen diese Motoren oft an ihre Grenzen. Mittlerweile gibt es Brushed Bereich ebenfalls Motoren, die getuned sind und somit mehr Leistung erzeugen. Dennoch können diese oft nicht an ein Brushless System heranreichen. Der Vorteil ist, dass diese Motoren keine größeren Anforderungen an Fahrtenregler und Akkus stellen. In aller Regel ist diese Methode des Antriebs also günstiger. Zum Driften eignen sich diese Motoren je nach Untergrund ebenfalls gut. Jedoch kann nicht so eine hohe Geschwindigkeit erzielt werden.

Brushless Motor

Als Brushless Motoren* werden bürstenlose Motoren bezeichnet. Diese können eine höhere Leistung erzielen und haben eine höhere Lebensdauer. Jedoch benötigen diese Motoren oft eine entsprechend bessere Stromzufuhr, weshalb der Fahrtenregler und die Akkus entsprechend auf das System abgestimmt sein müssen. In diesem Bereich bieten sich deshalb spezielle LiPo Akkus an. Oft ist es nur dann möglich, eine halbwegs akzeptable Fahrzeit zu ermöglichen. Ein solcher Motor ist in der Regel zu Wettbewerben und in Showcars sinnvoll. Damit lassen sich durchaus gute Drifts mit hohen Geschwindigkeiten erzeugen. Jedoch bedarf es einiger Übung, ehe mit einem solchem starken Motor entsprechend gut umgegangen werden kann. Ein solches System gilt derzeit als High End Lösung.

Fazit:

Ob Du ein Brushed oder Brushless Motor in deinem RC Car einsetzt oder nicht, ist am Ende einfach deine freie Entscheidung. Beide Systeme haben entsprechende Vor- und Nachteile. Meiner Meinung nach genügt für das Driften ein eher einfacher Bürstenmotor mit einem entsprechenden Regler. Insbesondere wenn Du jedoch im High End Bereich unterwegs sein möchtest, ist ein Brushless System von Vorteil. Beide Systeme haben meiner Meinung nach ihre Daseinsberechtigung. Insbesondere Brushless Systeme sind natürlich imposant in Sachen Geschwindigkeit und Leistung.

Motor