Auf das Setup kommt es an

Um erfolgreich driften zu können, sollte die Abstimmung (das Setup) an eurem RC Car stimmen. Diese ist wichtig, um das Fahrzeug kontrolliert in einen Drift zu bringen. Auf jeder Fahrbahn sollte in der Regel ein eigenes Setup genutzt werden. Das wichtige Setup für das eigene RC Car zu finden ist nicht immer leicht.

Was sollte eingestellt werden?

Beim Setup sollte insbesondere großer Wert auf die Einstellung der Dämpfer, die Wahl der Reifen und die Spureinstellung gelegt werden. Diese Komponenten sind in den meisten Fällen das Wichtigste, wenn es darum geht, das Fahrzeug für das Driften ordentlich einzustellen. Je nach Bedarf kann es auch sein, dass die Getriebeübersetzung oder gar die Motorleistung angepasst werden muss. Für den Hobbygebrauch genügt in der Regel die Einstellung der Spurstangen, der Dämpfer und der Reifen. Insbesondere Profis legen sehr großen Wert auf eine geeignete Abstimmung, da nur damit schnelle Zeiten und gute Drifts zu erreichen sind.

Übung macht den Setup Meister

Um das richtige Abstimmung zu finden bedarf es meist viel Zeit und Geduld. Ihr müsst jede Einstellung am besten ausführlich ausprobieren und sehen, ob es eine Verbesserung bringt oder nicht. Oft ist dies sehr mühsam. Im Laufe der Zeit finden ihr immer schneller und besser das passende Setup, da ihr euer RC Car auf diese Weise immer besser kennen lernt. Die Findung des geeigneten Setup ist wichtig, um das Fahrzeug sicher bewegen zu können. Deshalb sollte in die Abstimmung genügend Zeit investiert werden. Schließlich macht es nur Spaß zu fahren, wenn das Fahrzeug gut abgestimmt ist

Fazit:

Eine passende Abstimmung zu finden, ist oft sehr mühsam und benötigt Geduld. Neben Spur, Reifen und der Dämpfer kommt es immer auf die individuellen Vorlieben des Piloten an. Insbesondere Profis versuchen, am Fahrzeug so viel wie möglich einzustellen, um das passende Setup zu finden. Für Hobbypiloten genügen in der Regel die Grundlagen aus.

Setup